Eintrag 26

24.5.2020

Diese Pizza wurde nach meinem LIEBLINGSREZEPT erstellt. Diesmal habe ich einen Wasseranteil von 62% gewählt bei einer Teigruhe von 48 Stunden.

In der "Pizza-Napoletana-Szene" gibt es aktuell verschiedene Trends. Viele liefern tolle Ergebnisse mit 100% Biga Teige, auch ist ein enorm hoher Wasseranteil von 80% und mehr möglich. Je nach Methode kann unglaublich viel aus einem gewöhnlichen Mehl heraus geholt werden. Das ist wirklich sehr beeindruckend!

Das Pizzamehl "Veracé Napulé" von der Pizzeria Napulé in Meilen ist jedoch ein so gutes Mehl, dass auch mit direkter Teigführung und relativ wenig Wasser eine sehr leckere Pizza Napoletana mit fluffigem Rand gebacken werden kann. Für mich ist dies perfekt, denn ich möchte mit möglichst wenig Aufwand ein sehr gutes Resultat erzielen. Wobei wenig Aufwand auch nicht wirklich stimmt, denn für jede gute Pizza Napoletana benötigt es viel Aufwand. Einzelne haben jedoch noch mehr Aufwand, um ein ähnliches Resultat zu erzielen. :-) Also von dem her lohnt es sich, verschiedene Mehle zu testen und bei hochwertigen Zutaten nicht zu sparen.

Pizza erstellt nach meinem Lieblingsrezept. Hydration: 62%.