Eintrag 119

30.7.2021

Ich habe es getestet, das Pizzamehl Caputo Nuvola, das Mehl fühlte sich gut an, die Pizza schmeckte aber nach Karton... Doch der Reihe nach. Die Teigherstellung klappte ohne Probleme (63% Hydration infolge warmer Temperatur), auch die Teigballen liessen sich sehr gut formen. Der Teig fühlte sich wirklich gut an, das Ausziehen der Pizza klappte ohne Probleme. Auch beim Backen hatte ich meine Freude, die fertige Pizza sah sehr lecker aus. Bis dahin war alles noch Bestens.

Leider kam dann die Enttäuschung: die Pizza schmeckte nach Karton. So beschreibt es den Geschmack des Randes zumindest am Ehesten. Ohne Tomatensauce und Mozzarella ist der Rand im Geschmack sehr eigen und aus meiner Sicht nicht wirklich gut. Da nützt es auch nicht viel, dass der Rand schön luftig war, wenn er nicht schmeckt. Zusammen mit den Tomaten und dem Mozzarella schmeckte die Pizza wieder ganz OK.

Das Caputo Nuvola kann ich aber definitiv nicht empfehlen. Wenn Caputo, dann das Caputo Cuoco oder das Caputo Pizzeria, die schmecken gut, obwohl auch dies nicht Spitzenmehle sind. Aber auf jeden Fall ist das "Cuoco" und "Pizzeria" geschmacklich einiges besser als das "Nuvola".

Anbei ein Foto der schönen Pizza, welche leider nicht gut geschmeckt hat.