Eintrag 105

10.5.2021

Meine erste neapolitanische Pizza Calzone aus dem Effeuno P134H, wow, war die lecker! Am liebsten bestellte ich früher Pizza Calzone, die mag ich einfach sehr! Nun habe ich es gewagt und eine Calzone gebacken. Das Ergebnis: sehr leckere Pizza Calzone, eigentlich schon eine "neapolitanische Canotto-Calzone". :-)

Gebacken im Effeuno P134H auf dem Biscotto Saputo, welcher auf dem Originalstein liegt. Ich habe mich bewusst für eine "niedrige" Temperatur von 450 Grad entschieden. Wichtig ist es auch, ein "Luftloch" in den Teig zu machen, sonst bläht sich die Calzone auf, was im Effeuno P134H nicht förderlich ist. Das verwendete Mehl war das DallaGiovanna La Napoletana mit einer Hydration von 60% und einer Teigführung von 48 Stunden.